Startseite     Anregungen     Login     Impressum     Datenschutz

 Lange Straße 67  |   19399 Goldberg   | Tel.:  +49 (0) 38736 / 820-0  |   Fax:  +49 (0) 38736 / 820-36  |  

 
     +++  Wichtige Informationen  +++     
     +++  Hier investiert Europa in ländliche Gebiete  +++     
     +++  Ein attraktiver Investitionsstandort  +++     
Drucken
 

Familientag am 10.06.17 Fahrt nach Stralsund (10.06.2017)

Familientag am 10.06.2017 mit Fahrt nach Stralsund

 

Am 10.06. war vom Vorstand die Fahrt nach Stralsund im Rahmen des Failientages geplant.

Der Bus startete um 7.30 in Neu Dammerow und holte dann in Neu Poserin den Grossteil der Teilnehmer ab.Weiter ging die Fahrt über Goldberg und Güstrow auf die A19. Von da ging es auf die A20 und schon waren wir nach zwei Stunden in Stralsund.

Am Ozeaneum verliessen wir den Bus und nach kurzem Fussmarsch war das erste Ziel erreicht.

Hier konnten die Angler die Objekte ihrer Leidenschaft aus nächster Nähe begutachten. Ob Süsswasserfische wie Aal,Hecht , Zander ,

Wels und Co. wie auch in den Salzwasserbecken es gab viel zu sehen und noch viel mehr zum Fachsimpeln. Auch war viel über die Fischerei und die Gewässer als solche zu erfahren. Der eine oder andere legte sich auch unter die Riesen der Meere und liess ddie Aussicht auf sich wirken.

Nach dem Museumsbesuch gings weiter zur Störtebecker Braumanufaktur. Im angeschlossenen Gasthaus " Zum alten Fritz"

gabs dann das vorbestellte Essen. Anschliessend war dann Brauereiführung. Blöd war nur dass die Brauerei am Wochenende nicht produziert. So waren nur stehende Maschinen ohne Menschen zu bestaunen. Trotzdem war die Führung sehr interessant und lehrreich auch ein Verdienst der beiden Führer.

Zum Abschluss war dann die heissersehnte Bierverkostung angesagt

bei der man die verschiedenen möglichen Geschmacksrichtungen selbst erkosten konnte.

Nach dem abschliessenden Besuch im Getränkeshop der Brauerei ging es dann in Richtung Heimat. Gegen 18.30 waren dann alle wieder wohlbehalten zuhause.

Zusammenfassend kann man sagen dass der Ausflug sehr gelungen war. Wetter ,Stimmung und Organisation alles war perfekt , danke DIETER danke VORSTAND:

Kleiner Wermutstropfen war nur dass aufgrund kurzfristiger Absagen nur 38 Leute im 51er Bus saßen.Da sollte sich der eine oder andere mal hinterfragen und ich mein nicht den Vorstand.


Mehr über: Angelverein Neu Poserin